VUKA
Volatilität・Unsicherheit・Komplexität・Ambiguität

  • „Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.“
    – Heraklit –

  • Agilität ist das Gegenteil von Planerfüllung, hat aber nichts mit Planlosigkeit zu tun. An die Stelle starrer Ziele treten viel mehr Visionen.

  • „Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“
    – Henry Ford –

  • „Krise ist immer … und es liegt an uns, Wege zu finden, damit umzugehen“
    – Andreas Buhr (Hack 2) –

„Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden …

Spätestens seit Corona hat jeder Manager, jede Führungskraft und jeder Mitarbeiter, jeder Verwaltungs- und Behördenleiter oder Staatsmann erfahren, dass Beständigkeit keine Vokabel der Gegenwart mehr ist. Vielmehr sind wir gezwungen, uns auf Geschwindigkeit und Unberechenbarkeit, Veränderungen und Dynamik auf allen Ebenen unseres Universums einzustellen. Die Welt steht Kopf und wir Menschen ebenso!

… unser Abenteuer Abenteuer heißt VUKA!“

Der Umgang mit der VUKA-WELT als Kernkompetenz von Unternehmen und Organisationen ist wesentlich, um deren Überleben zu sichern.

VUKA steht für:

  • Volatilität
    Die Rahmenbedingungen für Unternehmen sind nicht vorhersehbaren, häufig wechselnden und großen Schwankungen unterworfen.
  • Unsicherheit
    Durch die Volatilität entstehen Unsicherheiten, weil Entwicklungen immer weniger vorhersehbar und Planungen nur kaum möglich sind. Risiken müssen einkalkuliert werden.
  • Komplexität
    Die Welt ist zunehmend vernetzt. Durch globale Verknüpfungen von Prozessen entstehen Abhängigkeiten, die Sachverhalte vielschichtig und undurchschaubar und dadurch unverständlich werden lassen.
  • Ambiguität
    Der Umgang mit Widersprüchlichkeiten oder mit mehrdeutigen Informationen erschweren es zunehmend, Entscheidungen zu treffen.

Seien Sie offen für:

Wie können Sie als Unternehmer in Ihrem Unternehmen auf diese Phänomene reagieren?  Auf diese Frage braucht es dringend Antworten. Bleiben Sie nicht tatenlos, dies würde Sie wie ein Stück Holz im Wasser von den Wellen hin- und herwerfen und Sie laufen Gefahr, die Kontrolle über die Geschehnisse in Ihrem Unternehmen gänzlich zu verlieren.

Suchen Sie Wege und finden Sie Lösungen für eine gelingende Veränderung passend zu Ihrem Kontext. Loten Sie Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen aus. Werden Sie aktiv und lernen Sie z.B. mit einem Perspektivwechsel oder kreativen Methoden Möglichkeiten kennen, um neue Handlungsoptionen zu entwickeln. Agile Methoden und Werte werden Sie dabei sehr unterstützen.

Mein Support besteht darin, Sie mit Werkzeugen auszustatten und mit Ihnen Strategien zu entwickeln, Ihren Herausforderungen der VUKA Welt erfolgreich begegnen zu können. Über welche Ressourcen verfügt Ihr Unternehmen aktuell, um der unglaublichen Beweglichkeit und Dynamik entgegenzutreten? Vieles von dem, was uns vertraut ist und beständig war, gilt als überholt und wirkungslos. Die globalisierte und digitalisierte Welt erfordert ein komplettes Umdenken, weg von alten Strukturen. Langfristig angelegte Pläne gehen nicht mehr auf. Die Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Krisen der vergangenen Jahre haben uns gelehrt, dass es gut ist, statt auf starre Pläne auf Klarheit und Visionen zu setzen. Daraus lassen sich Ziele ableiten, die auch über immer wieder neu anzupassende Wege erreicht werden können.

Reflektieren Sie Ihr Mindset. Haben Sie schon einmal über „sowohl-als-auch-Lösungen“ nachgedacht – weg von eindimensionalen Denkstrategien? 

Ich unterstütze Sie darin, die Phänomene von VUKA positiv zu übersetzen, um Klarheit über die vielschichtigen Situationen, die sich als neue veränderte Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens aufdrängen, zu erlangen. Der erfolgreiche Umgang mit Komplexität wird Ihnen nur mit einem flexiblen Mindset gelingen. Ambiguität erfordert die Betrachtung der Situation in mehrdimensionalen Denkweisen und Perspektiven, Stichwort Diversity. Diversity ist nur handelbar mit Vertrauen und der Ermöglichung von Handlungsspielräumen, um flexibel auf unerwartete Anforderungen reagieren zu können. Freuen Sie sich auch darauf, bisher nicht wahrgenommene Ressourcen zu erkennen und zu nutzen.

Ich biete:

  • den Blick auf das Ganze – Moderation zur Reflexion und Verständnis des VUKA-Phänomens im systemischen Unternehmenskontext
  • Think Positive! Übersetzung der VUKA Phänomene in eine positive Denkweise und Entwicklung eines Flexiblen Mindsets
  • Strategien im Umgang mit Unsicherheit und Komplexität
  • Führungskräfteworkshops zur Gewinnung von Rollenklarheit und der Betrachtung „phänomenaler“ Führungsanforderungen
  • Workshops zur Umdeutung von Ambiguität und Entwicklung flexibler kreativer Denkansätze
  • Vorstellung von Analyse- und Problemlösungstechniken

Ihr Mehrwert:

  • Kennenlernen der eigenen Kompetenzen im Umgang mit VUKA
  • Orientierung nach dem Organisationskompass
  • Weiterentwicklung mit dem Growth Mindset
  • Kennenlernen der unterschiedlichen Perspektiven im Unternehmen
  • Kennenlernen „agiler Werte“ und „agiler Methoden“ als Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit

Als VUKA-Facilitator® werde ich das wohl derzeit aktuellste Thema für Unternehmen in dem Prozess auf allen Ebenen mitberücksichtigen. Was bedeuten

  • Volatilität
  • Unsicherheit
  • Komplexität
  • Ambiguität

und wo spüren Sie die Auswirkungen dieser Phänomene auf Ihr Unternehmen? Wie können Sie und Ihre Mitarbeiter wirksam diesen Phänomenen begegnen und wirkungsvoll positiv übersetzen?